Tipps zur Gesundheit

Bitte beachten Sie!

Auf diesen Seiten werden Ihnen einige Tips zur Gesundheitspflege und zur Gesundheitsvorsorge gegeben. Der Trend zur Selbstbehandlung in der Gesellschaft ist gewachsen. Dies ist, im Sinne der Eigenverantwortung und aus Kostengründen grundsätzlich erst einmal begrüßenswert, zeigt es doch die Mündigkeit des Patienten auf.

Die Selbsthilfe hat allerdings, eben wieder aus gesundheitlichen Gründen ihre Grenzen.

Ich möchte, ja ich muss aus meiner Verantwortung heraus (nicht um unsere Praxen zu füllen!) sogar, auf diese Grenzen aufmerksam machen.

Sicherlich lassen sich viele Erkrankungen mit bewährten Methoden oder Heilmitteln selbst behandeln. Wir alle kennen sogenannte "Volksrezepte", oder "Grossmutters Teeküche". Nicht selten jedoch sind Symptome, die wir als vorübergehend und geringfügig deuten, Vorboten von ernsthaften Krankheitsbildern die zunächst mit leichten Wehwehchen und Unpässlichkeiten beginnen, sich dann allerdings weiterentwickeln und im ungünstigsten Fall dramatische Ausmasse annehmen können.

Suchen Sie bitte, bei länger andauernden Beschwerden, die sich mit einfachen Hausmitteln nicht beseitigen lassen, unbedingt Rat und Hilfe. Wenn überhaupt, dann bietet nur eine eingehende Untersuchung und eine gründliche Anamnese (Erfragung) Ihrer Beschwerden die Gewähr für eine tiefgreifende Heilung und die Verhinderung eines Anwachsens Ihrer Symptome.